Nachhaltig weggehäckselt

Biodiversität ist in aller Munde. Die Praxis aber sieht meist anders aus. Aber Landwirtschaft und Naturschutz müssen kein Widerspruch sein. Ein Weingut hat sich den Kampf gegen die Zerstörung von Biotopen auf die Fahnen geschrieben.  Als „Bendel“ bezeichnet man in Österreich eine schmale Weinbaufläche – oft sind es nur ein paar Quadratmeter – im Terrassenweinbau.…

Wenn Schafe Wiesen wachküssen

Damit die Trockenwiesen des Wienerwaldes überleben, müssen sie beweidet werden. Zu Besuch bei einem Wanderschäfer „Seit ein paar Jahren wird da auf Urwald gemacht”, sagt Erich Frank. Er fährt im Geländewagen das Tieftal herauf Richtung Fluxberg und kommt so zur Kernzonengrenze des Naturschutzgebietes Biosphärenpark Wienerwald, dem Naherholungsgebiet der Wiener. Hier darf man zwar gehen, aber…

Unterstützung für den Darm der Hochleistungskuh

Hochgezüchtete Schweine und Rinder leiden häufig unter Darmkrankheiten. Ein neues Labor an der Vet-Med-Uni Wien möchte die Gesundheit von Nutztieren erhöhen und den Medikamenteneinsatz verringern. „Alle Erkrankungen beginnen im Darm“, zitiert Qendrim Zebeli Hippokrates. Er selbst ist auf einem Bauernhof in Albanien aufgewachsen. Dort wollte er Tierarzt werden, um die eigenen Rinder zu behandeln –…

Stefan Kaineder: „Das müssen wir in unserer Partei wieder rückgängig machen“

Mit großem Schritten nähert sich ein Mann der Spitze von Österreichs Grünen an: Stefan Kaineder ist erst Anfang Februar Werner Koglers Stellvertreter auf Bundesebene geworden – ebenso wie die Vorarlbergerin Nina Tomaselli. Beide gelten als Zukunftshoffnungen und sind seit November im Vorstand der Partei. Am 6. April kandidiert Kaineder für den Landessprecherjob in Oberösterreich. Als…

Sag’ nicht Gaugau zu ihm!

„Xochitto“ von Zotter: Espresso-Wannabe aus der Drogengegend Als Inspiration dienen die Inkas, Mayas und Azteken. Im Gebiet des heutigen Mexiko, Guatemala und Honduras liegt der Ursprung des Kakaos. Schon im 4. Jahrhundert nach Christus wurde er dort angebaut. Aus gemahlenen Kakaobohnen, mit Chili, Vanille und Honig gewürzt, bereiteten die Ureinwohner den wahrhaften Powerdrink „Xocolatl“ zu. Man…

Auf ein Achterl Malvazija im slowenischen Istrien

Ein Wochentag in der Karwoche, ein Nachmittag in Triest. Wir haben am Weg von Lubiljana nach Piran die Rawbar auserwählt und bestellen ein Achterl Wein – Überraschung, Empfehlung des Hauses. Dieser Malvazija ist so bilderbuchgut und gleichzeitig special, dass ich dem Lokal eine Flasche kaufe und den Winzer kontaktiere: Matej Korenika ist einer von rund…

Gegenrevolution zum Terror der Teiglinge

Eine Nasenpolypenoperation ist Schuld an dieser Hommage an gutes Brot. Der Journalist Walter Mayer kommt wieder zu seinem Geruchssinn. Damit folgt er frei nach Marcel Proust schreibend dem Duft seiner Kindheit. Schließlich war sein Großvater wandernder Pachtbäcker in Tirol und im Salzburger Land. Mayer zieht seine Kreise weiter. Für seine Recherche wandert er zwar im…