Earthquake in my head. Saturday thoughts

Saturday, 11 o’clock. In this bustling Fischer’s house, the hub for fruit, wine and family, it is quiet as almost never. I’m alone with the half full wine bottles of yesterday’s tasting. After bringing cucumber peels to the guinea pigs, I put my head in the room that C left behind after five weeks. Colorful…

Wir geben uns die (Wagram)kante!

Früher hieß es „Donauland“, das Weinbaugebiet in Niederösterreich, das seit zehn Jahren als „Wagram“ bekannt ist. Der heutige Name setzt sich aus den beiden mittelhochdeutschen Wörtern „wac“ (bewegtes Wasser, Fluss) und „rain“ (Rain, Wiese, Hang) zusammen und deutet auf einen Hang beim Wasser hin. In diesem Fall ist natürlich die Donau gemeint. Der oft bis…

Wo Kronprinz Rudolf beim Heurigen war…

…machen die Frauen seit vier Generationen Wein: Rotgipfler aus Mödling Thermenregionweinbau ist geschichtsträchtig. Die Babenberger hatten schon einen „landesfürstlichen Berghof“ an den sonnigen Hängen des Anningers. Der_„Gumpoldskirchner“ aus den beiden gebietstypischen Sorten Zierfandler und Rotgipfler und der „Vöslauer“, ein Blauer Portugieser, wurden am kaiserlichen Hof aufgetischt. Die Landpartie des 19. Jahrhunderts führte die Wiener in…

Save our Planet. It’s the only one with Blaufränkisch!

Die Mischung macht’s aus – Riedencuvée aus Blaufränkischland „Save our Planet. It’s the only one with Blaufränkisch!“, appelliert das Weingut Strehn auf ihrem Roll-Up. Da weiß man gleich, wie die Hase läuft, bzw. woher er kommt: Blaufränkischland ist Mittelburgenland. Dort bewirtschaftet die Familie Strehn stolze 50 Hektar Weingärten rund um ihren Standort in „Deitsch-Kreitz“, also…

Kirtagstänze, Kirchengänge und Körperflüssigkeiten

Wenn der Toni mit der Moni, dann ist das nichts für empfindliche Mägen, aber postmodern like in 2006. Die Metaebene versteckt sich hinter den Bergen, bei den sieben Zwergen. Ein Sittenbild, boshaft verzerrt. Es war einmal ein Stück österreichischer Gegenwartsliteratur, das mit den Erzählebenen spielte. Vor dem Hintergrund einer Anti-Heimatroman-Kulisse, mit Frischverliebten, Dramatik und Spannung.…

Wissenschaftsjournalisten: Magnetnadeln im Heuhaufen

Die Redaktionsbudgets sinken, im Wissenschaftsbetrieb rüstet man die PR-Abteilungen auf. Die Materie ist gewohnt kompliziert, während rauer Wind von Fake News säuselt und die Erklärung neben populistischer Verkürzung oft den Kürzeren zieht. Der heimische Wissenschaftsjournalismus ist in Gefahr, während das Publikum ihn mehr als zuvor schätzt. Ein Rückblick und eine Ausschau, eine Befragung und Vermessung.…

Natürliches Sprudeln

Es ist ein natürlicher, wilder Sprudel, der entsteht, wenn man Most in der (drucksicheren) Flasche vergärt: Der sogenannte Pet Nat (,Petillant‘ für prickelnd und ,naturell‘ für natürlich) leitet eine Schaumwein-Renaissance ein. Angeführt wird sie vor allem von bio- oder biodynamischen Weinbauern. Sie haben vor höchstens vier Jahren begonnen zu experimentieren. Ein ausschnitthafter Überblick über die…